Erweiterte Suche
Den Himmel stürmen

Den Himmel stürmen

€ 12,40
inkl. 10%-MwSt. (=€ 1,13)
Italienische, rumänische, rätoromanische Literatur
Herausgeber:
ROWOHLT Taschenbuch Verlag
Edition:
1 (1. Auflage)
Erscheinungsdatum:
24.03.2020
ISBN:
978-3-499-27083-3
Form:
191cm x 191cm, 387g
Softcover
weitere verfügbare Formate:
Teresa verbringt die Sommerferien bei ihrer Großmutter in Apulien. Eines Nachts beobachtet sie, wie die drei Nachbarsjungen Bern, Tommaso und Nicola heimlich ins Schwimmbad eindringen. Schon bald sind sie und Teresa unzertrennlich, bereit, den Himmel zu stürmen. Bis zwischen Bern und Teresa etwas Neues entsteht: die erste große Liebe. Im Sommer darauf ist Bern nicht mehr da. Teresa kann ihn nicht vergessen und über zwanzig Jahre kreuzen sich ihre Wege immer wieder neu. Doch die Vertrautheit von damals scheint in der Einsamkeit des Erwachsenseins unwiederbringlich…

Autor / Autorin: Giordano, Paolo

Paolo Giordano wurde 1982 in Turin geboren, wo er Physik studierte und mit einer Promotion in Theoretischer Physik abschloss. Danach arbeitete er als profilierter Journalist. Sein erster Roman «Die Einsamkeit der Primzahlen» war ein internationaler Bestseller. Er wurde in über vierzig Sprachen übersetzt und verfilmt. Zuletzt erschien sein vielbeachteter Roman "Den Himmel stürmen". Giordano erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den angesehensten italienischen Literaturpreis, den Premio Strega. Paolo Giordano lebt in Rom.

Übersetzt von: Kleiner, Barbara

Barbara Kleiner, geboren 1952, lebt in München. Übersetzerin u.a. von Primo Levi, Ippolito Nievo, Italo Svevo, Paolo Giordano, Davide Longo; ausgezeichnet mit dem Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW, dem Deutsch–Italienischen Übersetzerpreis und dem Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung. 

Kritik: Stern

Ein Glücksfall.

Kritik: FAZ

Eine packende Reflexion auf utopische Träume.

Kritik: NDR Kultur

Atmosphärisch dicht. Ein Buch mit Suchtfaktor.

Kritik: Brigitte

Ein faszinierendes Buch, das die Spannung bis zum Ende hält.

Stichwörter:

Entspannen, Italienische, rumänische, rätoromanische Literatur, Belletristik, Leichtlesen, Taschenbuch / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945), Moderne und zeitgenössische Belletristik, Selbstbestimmung, Italien, Anarchisten, Apulien, Italien Roman, Belletristik Italien, Max Stirner, i, Kiew, Ökologie, Turin, Island, Jugendliebe, Belletristik in Übersetzung, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Heranwachsen, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Umwelt, Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Zeitgenössische Liebesromane, Turin

Mehr Bilder