Erweiterte Suche
Fuchserde

Fuchserde

€ 9,80
inkl. 10%-MwSt. (=€ 0,89)
Deutsche Literatur
Herausgeber:
Aufbau Taschenbuch Verlag
Edition:
14 (14. Auflage)
Ersterscheinung:
02.05.2007
Erscheinungsdatum:
22.01.2008
ISBN:
978-3-7466-2378-8
Form:
190cm x 190cm, 180g
Seiten:
224
Softcover
Lebensmut in dunkler Zeit Seit ihrer Kindheit ist Frida der Mittelpunkt einer großen Familie. Mit ihrer ungezähmten Art sorgt sie für Kopfschütteln bei den Bewohnern ihres Dorfes. Kein Mann ist ihr recht, und kein Mann kann ihr widerstehen. Frida gehört einem vergessenen fahrenden Volk an. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten aber droht ihr Leben zu vernichten. »Ein Buch voller Weisheiten, berührend, humorvoll und unglaublich spannend.« Robert Menasse

Autor / Autorin: Sautner, Thomas

Thomas Sautner, 1970 in Gmünd in Österreich geboren, lebt als Autor in seiner Heimat, dem nördlichen Waldviertel, und in Wien. Neben zahlreichen Essays und Erzählungen schrieb er u.a. die Bestseller „Fuchserde“ und „Milchblume“, die im Aufbau Taschenbuch vorliegen, ebenso wie seine Romane „Fremdes Land“, „Der Glücksmacher“, „Die Älteste“ und „Das Mädchen an der Grenze“. Mehr zum Autor unter www.thomas-sautner.at

Stichwörter:

Deutsche Literatur, Belletristik, Taschenbuch / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945), Moderne und zeitgenössische Belletristik, Roman, Lebensmut, Nationalsozialismus, Jenische, Volksgruppe, Zweiter Weltkrieg, 2. Weltkrieg, Drittes Reich, 1933-1945 (nationalsozialistische Zeit)