Erweiterte Suche
Ungenach

Ungenach

€ 7,20
inkl. 10%-MwSt. (=€ 0,65)
Taschenbuch / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Nummer:
2819
Herausgeber:
Suhrkamp Verlag AG
Edition:
4
Ersterscheinung:
23.06.1997
Erscheinungsdatum:
26.01.1998
ISBN:
978-3-518-39319-2
Form:
176cm x 176cm, 89g
Seiten:
93
Softcover

Ein junger Mann reist, um eine Erbschaftsangelegenheit zu regeln, in seinen Heimatort. Konfrontiert mit der Vergangenheit, entdeckt er, daß er auf die Fragen, die sie aufwirft, keine Antwort weiß, daß er sie nicht ertragen kann.

Autor / Autorin: Bernhard, Thomas

Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 Bänden.

Stichwörter:

Taschenbuch / Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945), Moderne und zeitgenössische Belletristik, Österreich, 20. Jahrhundert, Familie, Thomas Bernhard, Erzählung, Reise, Monolog, Vergangenheit, Heimat, Abhängigkeit, Erbe, Ungenach, Konfrontation